Inzidenzen runter, Impfungen rauf – der aktuelle Trend im Corona-Geschehen gibt Anlass zur Hoffnung, dass wir bald wieder Turniere in der für alle gewohnten Form durchführen dürfen. Zur Zeit ist dies leider aufgrund der geltenden Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen (auch nach der aktuell gültigen) mit Siegerehrungen oder Zusammenkommen in der Gastronomie noch nicht möglich. Aber vor allem würde ein Turnierbetrieb die ohnehin sehr knappen Startzeiten bzw. die Möglichkeiten eine Runde auf unserem Platz zu spielen, noch weiter einschränken. Weil wir aber wissen, dass sich viele von Ihnen gern sportlich vergleichen und auch Handicap-relevant spielen möchten, hat sich unser Spielausschuss etwas Besonderes ausgedacht:

Wir eröffnen die Jagd auf´s Handicap mit der RPR-Challenge!

Der Spielausschuss hat die Idee, mit der RPR-Challenge eine Monatswertung für alle gespielten 18-Loch RPR (RPR – Registrierte Privat-Runde – früher EDS) zu etablieren – quasi als Ersatz für die im Monat Mai ausfallenden Turniere. Alle Mitglieder sind aufgerufen, Registrierte Privat-Runden (RPR) zu spielen und/oder zu zählen. Das beste Ergebnis kommt in die Wertung (Doppelpreisausschluss). Jeweils zum Monatsende werden die Gewinner (3 Brutto und 3 Netto) online auf unserer Webseite bekannt gegeben und dürfen sich anschließend im Sekretariat Ihre Preise abholen.
Was müssen Sie tun? Die Anmeldung erfolgt als reguläre Startzeitenreservierung über PC Caddie von Spieler und Zähler. Die Registrierung der 18-Loch RPR erfolgt im Sekretariat, wo auch die Scorekarten ausgegeben werden.
Das Startgeld beträgt wie gewohnt € 5,- pro RPR (Jugendliche bis 21 Jahre frei.)
Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg und ein schönes Spiel!

Mit sportlichen Grüßen,
Ihr VorstandRPR-Challenge

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top