Charity-Turnier der Montagsrunde

108 Teilnehmer, davon 65 Gäste aus 23 norddeutschen Vereinen konnten wir zum 8. Charity-Turnier der Montagsrunde im Golf-Club St. Dionys e.V. begrüßen.

Die Idee mit dem Golfspiel etwas für einen guten Zweck zu tun, wurde 2009 in der „Herren-Montagsrunde“ geboren. Die nachhaltige starke Resonanz zeigt, man freut sich auf ein Wiedersehen, einen ersten Plausch beim Kaffee vor dem Start, ein abwechslungsreiches Spiel und ein geselliges Beisammensein danach.
Mit dem Clubsekretariat liegt die Organisation des Turniers seit Jahren in den Händen von Klaus Dieter Fuchs, Rolf Kochanowski und Kristian Kortha.

Insgesamt kamen über das Startgeld, die Tombola und Einzelspenden 5100,- € als Spendensumme zusammen. Davon fließen 3000,- € an die Fresh! Ferienaktion der Landeszeitung, die mit Sponsorenhilfe jedes Jahr Kindern aus Familien, die für Extras kein Geld übrig haben, einen einwöchigen Abenteuerurlaub ermöglichen. Außerdem erhält der Hamburger Verein „Praxis ohne Grenzen” 2100,- €, der sich mittellosen Patienten ohne ausreichenden Versicherungsschutz annimmt. Durch den Verzicht auf Greenfee für die Gäste, unterstützt der Golf-Club St. Dionys e.V. die Spende in besonderer Weise. Nur darum und dank zahlreicher Sponsoren, die eine Tombola ermöglichen, kann diese hohe Spendensumme zustande kommen.

Save the Date – Das 9. Charity-Turnier der Montagsrunde findet am Montag, den 3. August 2020 statt.

Scroll to Top